CRE041 Sprachen

Ein Blick hinter die Kulissen der Sprachforschung

Episode image forCRE041 Sprachen Der Planet beherbergt eine Menge Sprachen und die Forschung weiß noch längst nicht alles über ihre Entstehung, Verwandschaften und Funktionsweisen. Doch vieles lässt sich auch berichten. Im Interview mit Tim Pritlove erläutert der Sprachwissenschaftler Martin Haase was bekannt und unbekannt ist, welche Theorien es über die Entstehung von Sprachen gibt, warum die Basken unter Umständen Aliens sind, was Esperanto mit der Wikipedia zu verbindet, wie die Logik in Lojban funktioniert, warum Klingonisch für Außerirdische ungeeignet ist, warum Lisp und Prolog für Sprachanalyse gut geeignet sind und welche Bedeutung die Wikipedia für die Sprachforschung hat.

Dauer: 1:14:36

On Air
avatar Tim Pritlove Bitcoin Icon Paypal Icon
avatar Martin Haase
Shownotes:

Links:

Musik:

2 Gedanken zu „CRE041 Sprachen

  1. Pingback: CRE190 Rhetorik | CRE: Technik, Kultur, Gesellschaft

  2. Pingback: Esperanto von 0 auf 100 « #!/bin/blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.