CRE174 Kunst, Kultur, Gesellschaft

Über die Aufgaben und Möglichkeiten der Kunst und Kultur im Medienzeitalter

Episode image forCRE174 Kunst, Kultur, Gesellschaft Stephen Kovats ist seit einigen Jahren der Leiter des Kunstfestivals Transmediale in Berlin. Im Gespräch mit Tim Pritlove spricht er über die Aufgaben der Kunst in Kultur und Gesellschaft.

Themen: Bild des Architekten; Bauhaus; Ostranenie und die Entfremdung des Zuschauers; der schwierige Begriff "Medienkunst"; Telefonbilder als frühe Form der räumlichen Trennung von Künstler und Kunst; der Hacker als Künstler; Broadcast yourself; Friends und Follower; Konferenzen und Festivals; Ars Electronica; Kunst als Plattform.

Dauer: 2:10:08

On Air
avatar Tim Pritlove Bitcoin spenden Icon Amazon Wunschliste Icon Spenden via SEPA-Überweisung Icon Spenden via PayPal Icon
avatar Stephen Kovats
Shownotes:

Links:

11 Gedanken zu „CRE174 Kunst, Kultur, Gesellschaft

  1. Die aktuelle Folge ist zwar nicht schlecht, aber ich finde, dass es mal langsam wieder Zeit für ein Hardcore Technik Thema wäre. Hoffentlich machst du in Zukunft nicht nur Gesellschafts- und Kulturthemen!

  2. quote:
    Die aktuelle Folge ist zwar nicht schlecht, aber ich finde, dass es mal langsam wieder Zeit für ein Hardcore Technik Thema wäre. Hoffentlich machst du in Zukunft nicht nur Gesellschafts- und Kulturthemen!

  3. Ich finde dies war die bisher schlechteste Ausgabe… Ich weiß es ist unkonstruktive Kritik aber es wurde für meinen Geschmack zu viel geschwaffelt. Ich habe dreimal versucht mich durch diesen Podcast zu kämpfen, musste aber immer wieder abbrechen. Es war einfach zu schwammig und zu wenig konkrete Informationen, die man ansonsten bei CRE so zu schätzen gelernt hat.

    Traurige Grüße
    JankoHH

  4. Dieser Akzent! Ein Podcast mit Falco!

    Mein Vokabular hat sich doch arg erweitert. Ich muss mich aber den anderen Meinungen anschliessen, der Podcast bietet wenig meine Konzentration auf den Dialog zu bannen.

  5. Ich bin froh, dass im Anschluss gleich der CRE über die belebende Hackerbrause kommt. Ist bei mir auch nötig, da ich mit dem Thema aus der Perspektive in diesem Meta-Layer mal gar nichts anfangen kann.
    CRE174 selbst ist quasi für mich sowas wie Dadaismus :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.