CRE187 Paparazzi

Das freie Projekt zur Entwicklung von Flugsteuerungs-Software

Episode image for CRE187 PaparazziPaparazzi ist ein offenes Projekt zur Entwicklung von Steuersoftware für Modellflugzeuge und Quadrocoptersysteme. In nur kurzer Zeit wurden hier bemerkenswert stabile Ergebnisse erzielt und die darüberhinaus über den Hobbybetrieb hinaus viele neue Anwendungen für Forschung und Wissenschaft erschlossen. Die Software ist unter eine freien Lizenz verfügbar und wird in zahlreichen Subprojekten eingesetzt.

Im Gespräch mit Tim Pritlove erläutert Mitentwickler Martin Müller die Geschichte des Projektes, die Herausforderungen bei der Steuerung von Flugzeugen und seine Erfahrungen beim Betrieb von Modellflugzeugen unter den unterschiedlichsten Bedingungen.

Themen: Modellflug; Modellflugzeuge Funkvideo; autonomer Flug; der Terrorist im roten T-Shirt; Quadrocopter; Quadshot; Vor- und Nachteile von Flächenflugzeugen gegenüber Quadcoptern; wie man ein Modellflugzeug steuert; Stabilisierung des Flugzeugs durch Erfassung des Horizonts; Halbautomatische Fernsteuerung; Halbautonome Fernsteuerung; Eigenstabilisierung unter extremen Bedingungen; Programmierung der Flugstrecke; das Flugzeug als Meßgerät; Einsatz in metereologischen Anwendungen; maximale Flughöhe; Reglementierungen für UAVs; Kältefestigkeit des Flugzeugmodells; Stabilisierung des Flugzeugs mit Beschleunigungssensoren und Gyroskopen; Höhenmessung und Landevorgang; Kollisionsvermeidung; Meßserien; automatisierter Parabelflug; Erdbeobachtung; Windmessungen für Windradstandorte; Einsatz bei Naturkatastrophen; Beobachtung von Waldbränden; Meterologische Anwendungen; Verbreitung der Paparazzi-Software; Integration der Software in größere Modellflugzeuge; Modellflugzeuge für die Bild-Kalibration von Satelliten; Flugstabilität mit zerstörten Flügeln; Autonomer Segelflug.

Dauer: 01:43:25

On Air
avatar Tim Pritlove Paypal Bitcoin
avatar Martin Müller
Shownotes:
Erstellt von:

Links:

25 Gedanken zu “CRE187 Paparazzi

  1. Hm…
    Ich finde das Paparazzi Projekt ist von der Idee her eine sehr schöne Sache.

    Ich frage mich allerdings wie man da jetzt konkret mitmachen soll.
    Sämtliche Bezugslinks im Wiki sind tot.

    • Vielleicht umgekehrt, ArduPilot/Diydrones ist etliche Jahre jünger. Deren System ist noch nicht ganz so weit in die (wissenschaftliche) Anwendung vorgedrungen.

  2. Super interview! Danke Tim und Martin!

    @Jan Prinzipiell hast du recht. Wenn man aber genau hinguckt sind die Projekte doch sehr anders. Angefangen mit der ursprünglichen Motivation (Hobby vs. Forschung/Wettbewerb) und endend mit der Avionik (Arduino/Atmega vs. ARM7/Cortex-m3)

    Wer mehr fragen hat kann auch mal den IRC channel besuchen auf freenode #paparazzi :)

  3. Pingback: Paparazzi Blog » Blog Archive » CRE187 – Paparazzi

  4. Pingback: cre: Rückeroberung des Luftraumes, Teil 2 | Die Hörsuppe

    • Gleichfalls, was zum Segelfliegen wäre super. Bin selber Segelflieger, R/C-Flieger und Hacker/Softwareentwickler.

      Mir kam beim Hören auch die Idee, autonome Segelflieger auf der Hardware/Software zu bauen, aber spannender als das ‘mapping’ bereits gefundener Thermik ist, die nächste Thermik in Flugrichtung zu finden. Und dazu braucht man Augen – Infrarot wär nett, werd’ ich beim nächsten wetware upgrade beauftragen ;-)

      Grüße aus Australien!

  5. …eine sehr schoene Sendung zu einem tollen Thema! Danke dafuer.

    Eine Sendung zum Thema Segelflug waere prima und ich schlage gleich mal Markus als Gast vor:-)

    Viele Gruesse Norden,


    Norbert

  6. Liber Tim, Du hast von auschweifender und angeregter Phantasie erzählt? Keine Angst: Die Realität ist schon viel weiter.

    A Swarm of Nano Quadrotors: http://www.youtube.com/watch?v=YQIMGV5vtd4

    Wenn ich auch technikbegeistert war und bin; ob ich es nach so einem Video noch weiterhin sein werde … Ich komme dabei kaum auf humane (im guten Sinne) Anwendungsszenarien. Mir ist schlecht.

  7. Pingback: der quadcopter entsteht « chick blogt

  8. Pingback: RC rotercraft UAVs (multicopter, quadcopter) market overview « (w+sp)*rt

Add Comment Register

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>